Gesellschaftstanz

Paartänze
Der Jive ist ein schwungvoller sowie lebensfroher Tanz, jener im 4/4-Takt getanzt wird. Er hat seine Grundlage in den USA überdies gelangte durch US-amerikanische Armeeangehörige nach Europa. Durch eine Menge Elemente aus dem Twist wirkt der Jive munter und ist dementsprechend in Tanzschulen sehr gemocht. Er ist auch mit dem Rock’n Roll eng affin.Er wird in einem ziemlich punktierten Metrum getanzt, was ihm den typischen Anschein verleiht. Jener Jive ist ebenso ein eingerichteter Turniertanz., Das Welttanzprogramm WTP wurde in den 60er Jahren konstruiert wie noch bietet in überarbeiteter Prägung bis jetzt Gültigkeit als tänzerische Grundausbildung. Das WTP orientiert sich an fünf maßgeblichen Musikrichtungen und ihrer typischen Rhythmik, der verschiedene Tänze angegliedert werden können. Es handelt sich hier um Walzer-Musik,Disco-Musik, Swing-Musik, Latino-Musik wie auch Tango-Musik. Da es sich bei Latino wie noch Tango eher um national ausgeprägte Musikstile handelt, werden diese nur im zweiten Tanzkurs vermittelt, Walzer, Discothek wie noch Swing als Kernprogramm sind Bestandteil des ersten Kurses für Einsteiger. Bei der Besserung des Programms 2012 angesichts den ADTV spielte vor allem eine flexible Gleichwertigkeit eine beachtenswerte Funktion, so müssen die Grundschritte beispielsweise international gleichsein, das Tanzen aber auf Basis von Schrittlängen an die einzelnen Gegebenheiten angepasst werden können., Der als Standardtanz geführte Tango bezeichnet den sogenannten Globalen beziehungsweise Europäischen Tango, der sich von der konventionellen Prägung, dem Tango Argentino in Ausdruck wie auch Regung auffällig unterscheidet. Während auf Tanzturnieren größtenteils der internationale Tango zu erblicken ist, wird der konventionelle Argentinische Tango in Tanzschulen stets beliebterpopulärer und gehört da zu dem Standardrepertoire. Der Tango beruht auf einem 2/4-Tempo und charakterisiert sich speziell durch seine Gegensätze aus. So wechseln sich lange, schreitende Schritte mit kurzen, schnellen Schritten ab, während die Körper fast statisch dahingleiten, werden die Köpfe ruckartig gedreht. Der Tango gilt für gewöhnlich als besonders intensiv und wurde aufgrund dessen in Europa eigentlich als anrüchig registriert, weshalb der ursprüngliche Tango Argentino als globaler Tango den Werten der europäischen Standardtänzen angepasst wurde., Im Tanzsport kann man dank den Grundkurs ebenso wie die auf die Tatsache weiteren Medaillenkurse mehrere Abzeichen sich aneignen, welche einen Ausbildungsstand des Tänzers nachweisen. In den Basiskursen reicht dafür die nutzenbringende Beendigung des Kurses aus, beispielsweise beim Welttanzabzeichen, das aus einer Beglaubigung sowohl einer goldenen Nadel besteht. Es wird nach Beendigung der 2 Grundlagenkurse des Welttanzprogramms, die aus den Musikrichtungen Walzer, Disco, Swing (erster Workshop) wie auch Latino wie auch Tango (zweiter Kurs) bestehen. Welche Person anschließend weiterhin aufbauen will, kann sowohl das Deutsche Tanzabzeichen machen als ebenfalls an den Medaillenkursen für das Bronzene, Silberne sowohl (unterschiedliche) Goldene Tanzabzeichen mitmachen. Jene sind auch eine Voraussetzung für die Lehre zum Tanzlehrer dank den ADTV., Viele Tanzschulen in der Bundesrepublik bieten heutzutage ein flexibles Programm für jede Tanz-Level und jeden Altersklassen an. Angeboten werden mitunter Spezialkurse für Senioren oder sogar Kinder, für Singles oder Paare. Und es findet eine Unterscheidung statt zwischen Anfängern und Einsteigern, Fortgeschrittenen und Profis. Außerdem existieren Tanzabzeichen nach deren erfolgreiche Absolvierung man die der Prüfung entsprechende Auszeichnung bekommen kann. In den meisten Tanzschulen ist auch eine weiterführende Ausbildung zum ADTV-Tanzlehrer möglich. Die Qualifikation für die Weiterbildung zum Tanzlehrer erfolgt über den Tanzlehrerverband ADTV, der auch entsprechende Tanzschulen zertifiziert., Der Paso Doble ist augenfällig von Flamenco und Stierkampf motiviert und differenziert sich am meisten seitens den anderen Lateinamerikanischen Tänzen. Man legt in diesem Fall reichlich Wichtigkeit auf einen starken Ausdruck. Als leichter Volkstanz ist er heutzutage ebenso wie in Europa als selbst in Lateinamerika ziemlich namhaft. Da die Schritttechnik äußerst mühelos gehalten ist, fällt der Paso Doble in erster Linie durch expressive Drehungen auf. Der Paso Doble wird als Wettbewerbstanz selbst in Tanzschulen gelehrt., Jener Langsame Walzer, hinsichtlich seiner Herkunft ebenfalls als Englischer Walzer bezeichnet, entwickelte sich in den 1920er Jahren. Er entwickelte sich aus einer langsameren Version des Wiener Walzers, dem sogenannten Boston Waltz, der in England bis jetzt äußerst begehrt ist und zwar die Drehungen des Originals beibehielt, aber nicht zu übersehen langsamer getanzt wurde. Der Langsame Walzer wird zu einem Tempo von dreißig Takten pro Minute getanzt. Trotzdem ist speziell der Schwung wesentlich, um dem Tanz Ausdruck zu verleihen. Er wird beim 1. Taktschlag aufgebaut und im Laufe der nächsten beiden erneut abgebremst, was als Heben und Senken bezeichnet wird. In Tanzschulen ist der Langsame Walzer beim Abschlussball des Grundkurses zumeist der Einstiegstanz., Bis in die heutige Zeit ist es für viele einem Großteil der jungen Erwachsenen ganz normal in der 9. oder 10. Jahrgangsstufe einen Tanzkurs zu machen, auch wenn kein großes Interesse am Tanz vorhanden ist. Dafür haben viele Schulen für Gesellschaftstanz besondere Lehrgänge im Angebot, die perfekt auf diese Altersgruppe ausgelegt sind. Einige der Heranwachsenden entdecken dann die Liebe zum Tanzen und nehmen auch die Tanzparties für ihre Altersklasse in der Tanzschule wahr, weshakb man gesellschaftliche Erfahrungen in einem sicheren Umfeld aneignen mag. Unter den klassischen Jugendkursen werden die klassischen Standard- und Lateinamerikanischen Tänze vermittelt, die ebenfalls zu aktueller Musik geschwingt werden können. Am Ende eines Tanzkurses steht nachher der Schulball, früher ebenfallsals Tanzkränzchen betitelt, bei dem sich die Eltern dietänzerischen Erfolge ihrer Sprösslinge angucken können.

Dieser Beitrag wurde mit den Schlagworten markiert. Speichere den Link.